Swantje Jacobsen - Tel. 0431 5709673 - Swantje.J@gmx.de - Kontakt - Impressum
Swantje JacobsenFitness- und Gesundheitstraining

Allgemeine Angebote / Präventionskurse

ALLE Präventionskurse werden von den meisten Gesetzlichen und Privaten Krankenkassen anerkannt und mit ca. 80 % der Kosten bezuschusst. Voraussetzung ist eine 80 %-ige Teilnahme am Kurs. Fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach oder kontaktieren Sie mich! Download Kursplan

Yoga

Allgemeine Ziele dieses Kurses sind Stressreduktion, Entwicklung des Körperbewusstseins und Entspannung in den Alltag zu integrieren. Durch verschiedene Körperübungen, eine bewusste Atemführung und Meditation wird die Beweglichkeit verbessert und die Gesundheit gestärkt. Die Übungen kräftigen den Körper, dehnen die Muskeln und Sehnen. Der Schwerpunkt wird auf die körperlichen Übungen gelegt.

Entspannungsangebote

Durch unterschiedliche Übungen lernen Sie Empfindungen bewusster wahrzunehmen und bringen ihren Körper und ihre Seele ins Gleichgewicht. Gönnen Sie sich dieses Angebot. Erholen Sie sich innerhalb kurzer Zeit und bewältigen Sie Stresssituationen gelassener. Lernen Sie unterschiedliche Methoden kennen, wie z. B. Autogenes Training Progressive Muskelentspannung Traumgeschichten Atemübungen Leichte Mobilisationen Meditationselemente Schulter-Nackenprogramm

Betriebliche

Gesundheitsförderung

Ich biete für verschiedenen Firmen und Unternehmen (nach Räumlichkeiten) Bewegungsangebote an: Entspannungskurse, Rückengymnastik, Faszienkurse oder Ganzkörperprogramme. Es gibt verschiedene Modelle für Ihre Mitarbeiter. Falls Sie als Firma Interesse haben ein Angebot von mir kennen zu lernen oder ich bei Ihrem Gesundheitstag mitwirken kann, kontaktieren Sie mich gerne!

Aktive / Bewegte Pause

Die Bewegte Mittagspause ist ein ganzheitliches Bewegungsprogramm zur Gesundheitsförderung und mehr Motivation der Mitarbeiter! Schon durch eine Trainingseinheit in der Woche werden die Beschwerden Ihrer Mitarbeiter, wie Rücken- und Nackenschmerzen reduziert und die Gesundheit nachhaltig gefördert. Ich komme in Ihre Firma und biete ein arbeitsplatzspezifisches Bewegungsstraining direkt im Büro an! In 30 Minuten aktiver Pause werden die Belastungsmuster des Arbeitsalltags aktiv ausgeglichen und dadurch Nackenverspannungen und Rückenschmerzen reduziert. Meine aktiven Pausen sind so konzipiert, dass die Mitarbeiter sich wohlfühlen, nicht ins Schwitzen kommen und die Inhalte eigenständig nach trainiert werden können. Natürlich biete ich eine aktive Pause auch auf größeren Veranstaltungen wie Gesundheitstage noder Kongressen an.

Personal Training

Sie haben Probleme mit der Schulter oder im Knie oder haben bereits einen Bandscheibenvorfall gehabt? Ich erstelle Ihnen gerne Therapiepläne, damit Sie die betroffenen Bereiche richtig bewegen und belasten. Ich erarbeite gemeinsam mit Ihnen ein Fitnessprogramm und definiere die Ziele, die wir erreichen wollen. Auf Wunsch komme ich bei Ihnen zu Hause vorbei.

Reha-Sport

Rehasport ist eine gesetzliche Leistung für Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen. Rehasport muss von einem Arzt verschrieben werden. Diese Verordnung unterliegt nicht der Heilmittelverordnung und ist somit für den Arzt budgetneutral. I ch kann verschiedene Rehagruppen aus folgenden Bereichen in Ihrem Verein anbieten: Orthopädische Gruppen: Osteoporose-, Arthrose, Rücken-, Knie-, Hüft-, Schultergruppen und Brustkrebsnachsorge Innere Medizin: Herzsport, Lungensport, Diabetessport

Faszientraining

Macht einem der Rücken durch langes Sitzen oder schweres Heben zu schaffen, heißt der Rat immer öfter Faszientraining oder Faszientherapie. Wissenschaftler und Experten sehen im Bearbeiten des Bindegewebes, dem sogenannten Faszientraining, eine Lösung für die Volkskrankheit Rückenschmerz! Alle Faszien bilden ein Netzwerk, das sich durch den gesamten Körper zieht, ihm Struktur gibt. Im Alltag ohne entsprechenden Bewegungsumfang verkleben diese Strukturen und können Probleme bereiten. In meinem Faszienpräventionskurs wende ich drei unterschiedliche Trainingsmethoden des Faszientrainings an: Fascial release (das Ausrollen mit der Blackroll und La Cross Bälle) Fascial stretch (Dehnübungen) Rebound Elasticity (federnde Bewegungen)

Ganzkörperkräftigung

Im Mittelpunkt steht das Training der Kraftausdauer. Alltagsbewegungen sind komplex und benötigen eine stabile Bewegungssicherheit. Koordinative Fähigkeiten bilden die Grundlage für Bewegung und sind der zentrale Faktor der Leistungsfähigkeit. Körperwahrnehmung und Bewegungserfahrungen sorgen für ein gesundes Fundament zur Bewältigung der Alltags- und Sportbelastung. Ganzkörperübungen fördern diese. In der Praxis heißt das, dass Übungen ausgewählt werden, die einen hohen Balanceanteil aufweisen und mehrere Muskeln gleichzeitig ansprechen. In diesem Kurskonzept lege ich auf folgende Punkte besonderen Wert: Rückengerechte Ausgangsposition und Ausführung der Übung Effektive Übungen (individueller Widerstand, angepasste Intensität) Gleichzeitiges Ansprechen vieler Muskelgruppen durch komplexe Übungen

Funktionelles Zirkeltraining

Beim funktionellen Zirkeltraining werden verschiedene Übungen an Stationen nacheinander absolviert. Jede Station beinhaltet eine Übung unterschiedlicher Schwierigkeitsstufen, sodass für jeden Teilnehmer entsprechend seines Trainingszustandes eine optimale Variante zur Verfügung steht. Überlastungen oder Unterforderungen kann man somit stark eingrenzen. Inhaltlich geht es bei den Zirkeln um die motorischen Beanspruchungsformen, die für Fitness und Gesunderhaltung wichtig sind: Kraft und Kraftausdauer, Koordination, und Balance sowie aerobe Ausdauer. Durch die Rotation zwischen den Stationen kommt es zu einem regelmäßigen Wechsel zwischen Belastung und Entlastung, sodass es nicht zu Überlastungen kommt. Es wird also jede Woche ein anderer Schwerpunkt gesetzt.

Rückenkurs

Ich lade Sie herzlich ein etwas für Ihren Rücken zu tun. Wir werden gemeinsam einige Übungen zur Entlastung des Rückens ausprobieren, um in Zeiten von Rückenschmerzen aktiv etwas dagegen tun zu können. Außerdem werden wir einige Übungen zur Kräftigung der Rücken – und Bauchmuskulatur kennenlernen und anwenden. Umso stärker die Rücken – und Bauchmuskulatur ausgeprägt sind, desto besser ist der Rücken geschützt. Abgerundet wird das Programm mit Dehn- und Mobilisations- und Entspannungsübungen. Ich freue mich auf zahlreiches Mitmachen.

Beckenbodentraining

Dieses Angebot richtet sich an Frauen mit Beckenbodenschwäche. Sie lernen in diesem Kurs die Muskeln des Beckenbodens kennen und diese mit gezielten Übungen zu kräftigen. Übungen zur Durchblutungsverbesserung sowie im Zusammenspiel mit Bauch- und Rückenmuskulatur gestärkt. Außerdem bekommen sie Hilfestellungen für alltägliche Situationen und haben die Möglichkeit, sich in der Gruppe mit anderen auszutauschen.
Swantje JacobsenFitness- und Gesundheitstraining

Allgemeine Angebote

Präventionskurse

Swantje Jacobsen - Tel. 0431 5709673 Swantje.J@gmx.de - Kontakt - Impressum

Allgemeine

Angebote /

Präventionskurse

ALLE Präventionskurse werden von den meisten Gesetzlichen und Privaten Krankenkassen anerkannt und mit ca. 80 % der Kosten bezuschusst. Voraussetzung ist eine 80 %-ige Teilnahme am Kurs. Fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach oder kontaktieren Sie mich! Download Kursplan

Yoga

Allgemeine Ziele dieses Kurses sind Stressreduktion, Entwicklung des Körperbewusstseins und Entspannung in den Alltag zu integrieren. Durch verschiedene Körperübungen, eine bewusste Atemführung und Meditation wird die Beweglichkeit verbessert und die Gesundheit gestärkt. Die Übungen kräftigen den Körper, dehnen die Muskeln und Sehnen. Der Schwerpunkt wird auf die körperlichen Übungen gelegt.

Entspannungsangebote

Durch unterschiedliche Übungen lernen Sie Empfindungen bewusster wahrzunehmen und bringen ihren Körper und ihre Seele ins Gleichgewicht. Gönnen Sie sich dieses Angebot. Erholen Sie sich innerhalb kurzer Zeit und bewältigen Sie Stresssituationen gelassener. Lernen Sie unterschiedliche Methoden kennen, wie z. B. Autogenes Training Progressive Muskelentspannung Traumgeschichten Atemübungen Leichte Mobilisationen Meditationselemente Schulter-Nackenprogramm

Betriebliche Gesundheitsförderung

Ich biete für verschiedenen Firmen und Unternehmen (nach Räumlichkeiten) Bewegungsangebote an: Entspannungskurse, Rückengymnastik, Faszienkurse oder Ganzkörperprogramme. Es gibt verschiedene Modelle für Ihre Mitarbeiter. Falls Sie als Firma Interesse haben ein Angebot von mir kennen zu lernen oder ich bei Ihrem Gesundheitstag mitwirken kann, kontaktieren Sie mich gerne!

Aktive / Bewegte Pause

Die Bewegte Mittagspause ist ein ganzheitliches Bewegungsprogramm zur Gesundheitsförderung und mehr Motivation der Mitarbeiter! Schon durch eine Trainingseinheit in der Woche werden die Beschwerden Ihrer Mitarbeiter, wie Rücken- und Nackenschmerzen reduziert und die Gesundheit nachhaltig gefördert. Ich komme in Ihre Firma und biete ein arbeitsplatzspezifisches Bewegungsstraining direkt im Büro an! In 30 Minuten aktiver Pause werden die Belastungsmuster des Arbeitsalltags aktiv ausgeglichen und dadurch Nackenverspannungen und Rückenschmerzen reduziert. Meine aktiven Pausen sind so konzipiert, dass die Mitarbeiter sich wohlfühlen, nicht ins Schwitzen kommen und die Inhalte eigenständig nach trainiert werden können. Natürlich biete ich eine aktive Pause auch auf größeren Veranstaltungen wie Gesundheitstage noder Kongressen an.

Personal Training

Sie haben Probleme mit der Schulter oder im Knie oder haben bereits einen Bandscheibenvorfall gehabt? Ich erstelle Ihnen gerne Therapiepläne, damit Sie die betroffenen Bereiche richtig bewegen und belasten. Ich erarbeite gemeinsam mit Ihnen ein Fitnessprogramm und definiere die Ziele, die wir erreichen wollen. Auf Wunsch komme ich bei Ihnen zu Hause vorbei.

Reha-Sport

Rehasport ist eine gesetzliche Leistung für Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen. Rehasport muss von einem Arzt verschrieben werden. Diese Verordnung unterliegt nicht der Heilmittelverordnung und ist somit für den Arzt budgetneutral. I ch kann verschiedene Rehagruppen aus folgenden Bereichen in Ihrem Verein anbieten: Orthopädische Gruppen: Osteoporose-, Arthrose, Rücken-, Knie-, Hüft-, Schultergruppen und Brustkrebsnachsorge Innere Medizin: Herzsport, Lungensport, Diabetessport

Präventionskurse

Swantje JacobsenFitness- und Gesundheitstraining

Allgemeine Angebote

Faszientraining

Macht einem der Rücken durch langes Sitzen oder schweres Heben zu schaffen, heißt der Rat immer öfter Faszientraining oder Faszientherapie. Wissenschaftler und Experten sehen im Bearbeiten des Bindegewebes, dem sogenannten Faszientraining, eine Lösung für die Volkskrankheit Rückenschmerz! Alle Faszien bilden ein Netzwerk, das sich durch den gesamten Körper zieht, ihm Struktur gibt. Im Alltag ohne entsprechenden Bewegungsumfang verkleben diese Strukturen und können Probleme bereiten. In meinem Faszienpräventionskurs wende ich drei unterschiedliche Trainingsmethoden des Faszientrainings an: Fascial release (das Ausrollen mit der Blackroll und La Cross Bälle) Fascial stretch (Dehnübungen) Rebound Elasticity (federnde Bewegungen)

Ganzkörperkraftigung

Im Mittelpunkt steht das Training der Kraftausdauer. Alltagsbewegungen sind komplex und benötigen eine stabile Bewegungssicherheit. Koordinative Fähigkeiten bilden die Grundlage für Bewegung und sind der zentrale Faktor der Leistungsfähigkeit. Körperwahrnehmung und Bewegungserfahrungen sorgen für ein gesundes Fundament zur Bewältigung der Alltags- und Sportbelastung. Ganzkörperübungen fördern diese. In der Praxis heißt das, dass Übungen ausgewählt werden, die einen hohen Balanceanteil aufweisen und mehrere Muskeln gleichzeitig ansprechen. In diesem Kurskonzept lege ich auf folgende Punkte besonderen Wert: Rückengerechte Ausgangsposition und Ausführung der Übung Effektive Übungen (individueller Widerstand, angepasste Intensität) Gleichzeitiges Ansprechen vieler Muskelgruppen durch komplexe Übungen

Funktionelles Zirkeltraining

Beim funktionellen Zirkeltraining werden verschiedene Übungen an Stationen nacheinander absolviert. Jede Station beinhaltet eine Übung unterschiedlicher Schwierigkeitsstufen, sodass für jeden Teilnehmer entsprechend seines Trainingszustandes eine optimale Variante zur Verfügung steht. Überlastungen oder Unterforderungen kann man somit stark eingrenzen. Inhaltlich geht es bei den Zirkeln um die motorischen Beanspruchungsformen, die für Fitness und Gesunderhaltung wichtig sind: Kraft und Kraftausdauer, Koordination, und Balance sowie aerobe Ausdauer. Durch die Rotation zwischen den Stationen kommt es zu einem regelmäßigen Wechsel zwischen Belastung und Entlastung, sodass es nicht zu Überlastungen kommt. Es wird also jede Woche ein anderer Schwerpunkt gesetzt.

Rückenkurs

Ich lade Sie herzlich ein etwas für Ihren Rücken zu tun. Wir werden gemeinsam einige Übungen zur Entlastung des Rückens ausprobieren, um in Zeiten von Rückenschmerzen aktiv etwas dagegen tun zu können. Außerdem werden wir einige Übungen zur Kräftigung der Rücken – und Bauchmuskulatur kennenlernen und anwenden. Umso stärker die Rücken – und Bauchmuskulatur ausgeprägt sind, desto besser ist der Rücken geschützt. Abgerundet wird das Programm mit Dehn- und Mobilisations- und Entspannungsübungen. Ich freue mich auf zahlreiches Mitmachen.

Beckenbodentraining

Dieses Angebot richtet sich an Frauen mit Beckenbodenschwäche. Sie lernen in diesem Kurs die Muskeln des Beckenbodens kennen und diese mit gezielten Übungen zu kräftigen. Übungen zur Durchblutungsverbesserung sowie im Zusammenspiel mit Bauch- und Rückenmuskulatur gestärkt. Außerdem bekommen sie Hilfestellungen für alltägliche Situationen und haben die Möglichkeit, sich in der Gruppe mit anderen auszutauschen.